Feuerwehr_Logo

Freiwillige Feuerwehr

Feuerwehr_Logo

 

Feuerwehr Anemolter siegreich beim Gemeindewettbewerb in Landesbergen

Landesbergen – Im Jahre ihres 100-jährigen Jubiläums hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Landesbergen um Ortsbrandmeister Lars Engelke am Sonntagnachmittag zum Gemeindewettbewerb der Feuerwehren auf dem Festplatz in Landesbergen geladen. Bei bestem Wetter nahmen insgesamt 13 Gruppen aus dem Gebiet der Samtgemeinde Mittelweser und der Stadt Rehburg-Loccum daran teil. Dabei konnte sich die Mannschaft aus Anemolter mit 395,13 Punkten den ersten Platz vor den Wehren Hibben und Leese sichern. Auf den darauf folgenden Plätzen folgten die Wehren aus Holzhausen, Landesbergen 2, Frestorf, Leeseringen, Groß Varlingen-Schessinghausen, Landesbergen 1, Bolsehle, Bad Rehburg, Brokeloh und Husum. Den Sonderpreis für den Besten Zeittakt beim Kuppeln der Saugleitung konnte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Ludwig Lettmann seiner Heimatfeuerwehr aus Holzhausen überreichen. Ortsbrandmeister Lars Engelke freute sich über das zahlreiche Erscheinen der anwesenden Mannschaften und dankte den Kameraden seiner Ortsfeuerwehr für die tatkräftige Unterstützung bei der Ausrichtung und Vorbereitung der Gemeindewettbewerbe. Für die Kameraden aus Landesbergen war dies die Generalprobe für die großen Jubiläumsfeierlichkeiten, die in diesem Jahr vom 16.-20. Juli gemeinsam mit dem LSV in Form eines Festwochenendes zelebriert werden. Auch zahlreiche Zuschauer waren auf dem Wettkampfgelände erschienen, sodass die Gastgeber sich zufrieden mit einer gelungenen Veranstaltung zeigen konnten.

(Nils Raake / FF-Pressewart)

Einige Fotos vom Wettbewerb

zurück