Sportverein Brokeloh

 

Mini-Meisterschaften 2017

Mit einer Rekordbeteiligung fand der Ortsendscheid der Tischtennis Mini-Meisterschaft in Brokeloh statt. 25 Sportbegeisterte Kinder kämpften in verschiedenen Klassen um jeden Ball und freuten sich über jeden Punktgewinn. Der Spaß am Sport stand natürlich im Vordergrund und so ging auch jeder Teilnehmer mit einem Preis und einer Urkunde nach Hause. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Mit Pizza und kleinen Naschereien konnten die Kraftreserven wieder aufgefüllt werden. Die Sieger werden im März beim Kreisendscheid ihr Bestes geben können. Und- wer weiß? Vielleicht schafft ja der oder die eine oder andere sogar noch die Qualifikation für den Bezirks-, Verbands-, oder sogar den Bundesendscheid.

Die hohe Teilnehmerzahl rührte von der guten Zusammenarbeit mit der Grundschule Landesbergen. Der Brokeloher Herrenspieler Janes Ramm, der derzeit den Bundesfreiwilligen-Dienst beim Tischtennis Kreisverband leistet, machte viel Werbung in der Schule und konnte somit einige Kinder und ihre Eltern für den schnellen Sport begeistern. Um den reibungslosen Ablauf kümmerten sich neben Ramm auch Erwachsene und Jugendliche aus den Brokeloher Mannschaften.
(J. Hoffmann)

Die Ergebnisse sind nachfolgend aufgeführt.

Wettkampf

1. Platz

2. Platz

3. Platz

Mädchen 8 Jahre und jünger

Sanna Bartsch

Melani Kerbel

Klaudia Dudar

Jungen 8 Jahre und jünger

Julian Ballerstedt

Robin Hülsmann

Maik Otto

Mädchen 9-10 Jahre

Svenja Piske

Sarina Zieseniss

 

Jungen 9-10 Jahre

Josif Kyriakos

Tobias Kneist

Sivon Haso

Foto von der Mini-Meisterschaft 2017

SV-MiniMeisterschaft2017