Dachverband Brokeloh

 

Müllsammlung 2013

Frühlingsputz rund um Brokeloh

Am Wochenende vor Ostern war ganz Brokeloh zum Frühlingsputz in Feld und Flur aufgerufen. Und viele Einwohner folgten dem Aufruf des “Dachverband Brokeloher Vereine“, der wieder die Organisation übernommen hatte. An diesem sonnigen - aber sehr kalten Tag fanden sich fast 40 Personen um 10:00 Uhr bei der Alten Schule ein, um die Natur rund um Brokeloh von dem achtlos fortgeworfenen und verboten entsorgten Wohlstandsmüll zu befreien. Dabei waren auch wieder die “Löschhummeln”, die Nachwuchstruppe der Feuerwehr. Sie scheuten nicht den eisigen Ostwind, sondern waren wie die großen Teilnehmer dick eingekleidet, mit Mützen und Ohrschützern versehen, erschienen.

Aufgeteilt in fünf Gruppen machte man sich mit Trecker und Anhänger - ausgerüstet mit Müllbeuteln aber vor allem auch mit heißen Getränken - auf, um mehrere Kilometer Weges- und Straßenränder von dem Unrat zu befreien. Neben Resten von Silofolien aus der Landwirtschaft fanden sich die typischen Dinge, die von gedankenlosen Menschen aber auch von Umweltsündern immer wieder in der Natur entsorgt werden. An den Durchgangsstraßen gab es reichlich Fast-Food-Reste, aber auch anderen Verpackungen, Flaschen (viele “Flachmänner”), Reifen, Eimer mit Farbresten und anderen Müll einzusammeln. Hiervon können besonders unsere “Löschhummeln” berichten, die die Route entlang des Radweges an der K8 Richtung Husum gewählt hatten. An der Gemeindegrenze angekommen, trafen sie auf die Husumer Jugendfeuerwehr, die gleichzeitig von Husum aus die Strecke vom Müll befreite. Das Treffen war Anlass, um sich bei einem heißen Kakao die frierenden Finger zu wärmen und sich gegenseitig ihre Ausbeute zu präsentieren.

Gegen Mittag hatten alle Gruppen ihre Strecke geschafft und fanden sich wieder bei der Alten Schule ein. In dem bereitgestellten Container sammelte sich anschließend mehrere Kubikmeter Unrat, der vorher die Brokeloher Umgebung verunstaltete. Der Dank gilt allen fleißigen Sammlern und besonders den “Löschhummeln”, die trotz des widrigen Wetters bereit waren, etwas für Brokeloh und seine Umgebung zu tun. Ebenfalls ein Dankeschön an die Organisatoren, die auch dafür sorgten, dass nach der Müllsammlung für die Teilnehmer heiße Würstchen sowie heiße und kalte Getränke in der Alten Schule bereitstanden, um die erfolgreiche Aktion entsprechend zu feiern.

Fotos von der Müllsammlung

zurück