Dachverband Brokeloh

 

Open-Air 2012

Brokeloher Open Air Rockfestival 2012 war ein voller Erfolg

Mit gut 500 Besuchern wurde beim 1. Brokeloher Open Air Rockfestival in toller Atmosphäre und einer super Stimmung am Samstag, 14.Juli 2012, bis spät in die Nacht gefeiert. Selbst die teils starken Regenschauer zwischendurch konnten die Rockfans nicht abschrecken.
Sieben Rock-Bands spielten auf dem Sportplatz am Dorfgemeinschaftshaus im Stundentakt auf. Los ging es mit der Band “Angry Larry” aus Nienburg. Durch ihren Rock in den Bann gezogen, wurde es auch schnell voller auf dem Sportplatz.
Die Landesberger Gruppe “In Between” überzeugte mit Pop-Rock das Publikum.
Bei “Impius Mundi” wurde lautstark gefeiert. Mit ihrem mittelalterlichen Liedgut modern verpackt und neu interpretiert, ergab sich ein besonderer Charme und die Band aus Hoya hatten die Katze schnell im Sack.
Ein Gewitter? Nein, es war der harte Sound von “HOS”. Mit Modern Death Metal konnten sich hier vermehrt die Jugendlichen  ordentlich austoben.
Mit den “Drolls” aus Hannover kochte die Stimmung dann über. Hier zeigte sich langjährige Routine und Erfahrung. Klassiker wurden gerockt und abgefeiert.
Das wussten auch “Acid Queen” voll umzusetzen und hielten das Publikum mit Glamrock weiter bei Laune.
Den würdigen Abschluss machten die “Jinx”. Von der Tanzwut gepackt wurden nochmal alle Reserven abverlangt.
Begeistert von so viel guter Resonanz, sowie der tollen und friedlichen Stimmung steht für die Brokeloher fest, dass man eine zweite Auflage machen möchte.
Ein großes Dankeschön richten die Veranstalter an alle Bands, Helfer und Organisatoren, die diesen Abend möglich gemacht haben. Auch den Anwohnern wird für ihre Toleranz gedankt, denn an einen frühen geruhsamen Schlaf war kaum zu denken.

Fotos vom Open-Air

zurück