SchV_Logo(2)

Schützenverein  Brokeloh

SchV_Logo(2)

 

Wir gratulieren den neuen Majestäten

Neue Schützenkönigin 2013 ist Thea Kaletta.
Ihr zur Seite stehen der 1. Ritter Torsten Runge und als 2. Ritterin Anja Pleitz.

Prinz ist wie im Vorjahr Paul Niemeyer.

Kinderkönig wurde Lucas Biermann.
Tom Ehrentraut und Sophia Hartje belegten Platz 2 und 3

Den Titel Laserkönig holte sich wieder Finn Palandt
Auf Platz 2 und 3 folgten ihm Stephen Michaelis und Iven Palandt

Den Straßenpokal holte sich das Team vom Barkhof,
das die gleiche Punktzahl wie das der Bergstraße erreichte.
Entscheidend war hier letztlich das bessere Ergebnis des Zweitplatzierten.

 

Bericht vom Schützenfest 2013

Brokeloh feierte sein 62. Schützenfest / Thea Kaletta wieder Schützenkönigin in Brokeloh
 

Traditionell wurde am Himmelfahrtswochenende in Brokeloh das Schützenfest im Dreschhof gefeiert.
Himmelfahrt fand wie immer der spannende Kampf samt Stechen um die Königswürde statt. Allerdings musste das Königshaus mit dem Luftgewehr ausgeschossen werden, da die Bauarbeiten am neuen KK-Stand noch nicht abgeschlossen sind.

Regiert wird Brokeloh nun seit fünf Jahren in Folge von einer Frau und in dieser Zeit das zweite Mal von Thea Kaletta! Da fragt man sich langsam: Was ist mit den Brokeloher Männern los? Den Schützenfestpokal (Straßenpokal) gewann dieses Jahr der Barkhof Brokeloh mit den besten Schützen/innen Katrin und Hendrik Wehrse ganz knapp vor der Brokeloher Bergstraße mit der besten Schützin Anja Pleitz.

Am Samstagabend wurde der Schützenball mit Proklamation der neuen Majestäten gefeiert. Es spielte die beliebte RT-Combo zum Tanz und die Torfköppe sangen in Bestform. Es war wieder ein rundum fröhlich gelungener Abend - auch durch den Junggesellenabschied eines Landesbergers, der mit seinen Freunden einen Zwischenstopp in Brokeloh eingelegt hatte.

Am Sonntag fand das Königsfrühstück vom Festwirt Hartmut Meinzen (Dreschhof) wieder großen Zuspruch mit der musikalischen Begleitung des Feuerwehrmusikzugs Leese.
Im Anschluss hieß es dann Sammeln zum Rundmarsch und Anbringen der handgemalten Königsscheiben an den Königshäusern. Der Spielmannszug Rehburg begleitete den Umzug und eröffnete den Familiennachmittag auf dem Festsaal. Bei Kaffee & Kuchen und Gegrilltes von Axel Biermann (Schinkendiele) unterhielt DJ Sascha. Erstmalig stand die Hüpfburg und das Spielmobil der Sparkasse Nienburg mit vielen weiteren Attraktionen für die Kinder bereit - leider spielte das Wetter nicht immer so mit und die Resonanz hätte durchaus besser sein können.

Der Schützenverein Brokeloh dankt allen Spendern und Helfern für die tolle Unterstützung zum gelungenen Fest.

(A. Pleitz)
 

 

Bilder vom Schützenfest 2013

 

zurück