SchV_Logo(2)

Schützenverein  Brokeloh

SchV_Logo(2)

 

Wir gratulieren den neuen Majestäten

Neuer Schützenkönig 2014 ist Heinz-Dieter Meinzen.
Ihm zur Seite stehen der 1. Ritter Joachim Niemeyer und als 2. Ritterin Lisa Meinzen.

Prinzessin ist in diesem Jahr Eva-Lotte Gehrke.

Kinderkönig wurde Tom Ehrentraut.
Sofia Hartje und Jonas Ehrentraut belegten Platz 2 und 3

Den Titel Laserkönig holte sich wieder Finn Palandt
Auf Platz 2 und 3 folgten ihm Laurin Sander und Jakob Prinzhorn

Den Straßenpokal holte sich erneut das Team vom Barkhof Brokeloh,
die bereits im letzen Jahr erfolgreich den ersten Platz belegten.
 

 

Bericht vom Schützenfest 2014

63. Schützenfest in Brokeloh: Nach fünf Königinnen regiert jetzt König Dieter!

Bei schönem Frühlingswetter und mit bester Stimmung wurde in Brokeloh am Himmelfahrtswochenende das 63. Schützenfest gefeiert. Zum ersten Mal nach fünf Königinnen wird das Golddorf dabei wieder von einem König regiert: Heinz-Dieter Meinzen konnte sich im Stechen gegen fünf Mitbewerber durchsetzen. Ihm zur Seite stehen der 1. Ritter Joachim Niemeyer und als 2. Ritter seine Tochter Lisa Meinzen. Die große Beteiligung beim Schießen insgesamt und besonders im Stechen zeigt erneut, dass das Schützenfest in Brokeloh fest im gesellschaftlichen Dorfleben verankert ist und eine Veranstaltung für Jung und Alt darstellt.
Nach dem Schießen an Himmelfahrt wurden die neuen Majestäten am Samstagabend beim traditionellen Schützenball im Dreschhof proklamiert. Bei den Jugendlichen konnte sich die neue Prinzessin Eva-Lotte Gehrke durchsetzen. Neuer Kinderkönig ist Tom Ehrentraut, begleitet vom 1. Ritter Sofia Hartje und dem 2. Ritter Jonas Ehrentraut. Bei den jüngsten Schützen wurde Finn Palandt zum dritten Mal Laserkönig, er wird unterstützt vom 1. Ritter Laurin Sander und dem 2. Ritter Jakob Prinzhorn. Die RT Combo hat im Anschluß mit ihrer live gespielten Musik dafür gesorgt, dass bis in den frühen Morgen hinein ausgelassen gefeiert wurde.
Am Sonntagmorgen gab es das Königsfrühstück ebenfalls im Dreschhof beim Festwirt Hartmut Meinzen. Bei musikalischer Begleitung durch den Feuerwehrmusikzug Leese konnten sich alle Teilnehmer bestens unterhalten und für den folgenden Umzug stärken. Danach wurden die handgemalten Königsscheiben beim Rundmarsch – unterstützt durch den Spielmannszug Rehburg – durch das Dorf getragen und zu den beiden Königen gebracht. Bei Kaffee und Kuchen, leckeren Speisen vom Grill von Axel Biermanns Schinkendeele und vielen Spielen für die Kinder klang das Schützenfest dann nachmittags langsam aus.
Das nächste Ereignis kündigt sich dann bereits an: Am 29.6. wird die erneuerte Kleinkaliberanlage mit einem Tag der Offenen Tür allen Interessierten vorgestellt. Neben der Möglichkeit zum Probieren der elektronischen Schießanlage wird es verschiedene Aktionen und natürlich Allerlei für das leibliche Wohl geben. Außerdem findet auch das beliebte Pedshot-Schiessen der Schützenvereine aus Brokeloh, Estorf, Heidhausen, Landesbergen und Leeseringen mit Start und Ziel in Brokeloh im Rahmen dieser Veranstaltung statt.

(Holger Palandt)
 

 

Bilder vom Schützenfest 2014

 

zurück